Ohrhänger Lotus aus Taguanuss kiwi

Artikelnummer: 234

mit gelasertem Motiv der Lotus-Blume

Kategorie: Schmuck


9,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Alter Preis: 15,00 €

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Natürliche Schönheit aus dem Regenwald 

Dieses exotische kiwifarbene Ohrhänger-Paar besteht aus Taguanuss. Das Muster, der für Reinheit und Vollkommenheit stehenden Lotusblume, wurde in diese Schmuckstücke eingelasert. Die Ohrhaken bestehen aus nickelfreiem Metall. Da die Größen bei diesen Ohrhängern stark variieren, können wir hier leider nur eine ganz ganz grobe Angabe der Länge geben: ca. 5-6cm.

Hergestellt wurden diese hübschen Ohrhänger von Hand in Kolumbien und zwar aus Taguanuss. Bei der Taguanuss handelt es sich um "pflanzliches Elfenbein" (Phytelephas). So heißt nämlich die Gattung der Steinnusspalmen, aus dessen Samen der Taguaschmuck gefertigt wird. Die reifen Samen fallen von der Palme ab und können einfach vom Boden aufgesammelt werden. Unter einer braunschwarzen Außenschicht liegt ein elfenbeinfarbiges Material welches extrem hart ist, sich aber gut verarbeiten und einfärben lässt.

Die einheimische Bevölkerung in den Verbreitungsgebieten der Palmen nutzten die Nuss schon lange als Schmuck. Auch in Europa erhielt die Taguanuss als Ersatz für Elfenbein Bekanntheit und so wurden viele Jahre Türknäufe, Schachfiguren und besonders Knöpfe daraus hergestellt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Taguanuss in der Kopfherstellung durch Kunststoffe ersetzt. Seit den 1970er Jahren erhält sie allerdings wieder mehr Aufmerksamkeit. Man hoffte, dass die Taguanuss das echte Elfenbein ersetzen und den Elfenbeinhandel, der zum Aussterben der Elefanten führt, unnötig machen könnte. Seitdem wurden die Menschen in dem bevorzugtem Verbreitungsgebiet der Palme zum Anbau und zur Verarbeitung der Nuss angeregt. 

Hinter den Taguanuss-Schmuckstücken steckt die Firma SAPIA, ein Unternehmen in Kolumbien, welches mit dort beheimateten Handwerkern zusammenarbeitet und sozial und ökologisch nachhaltige Produkte herstellt. Für den Schmuck werden vorwiegend nachwachsende Naturmaterialien aus dem Regenwald verwendet. SAPIAs Erfolgskonzept bei der Weiterentwicklung des Kunsthandwerks in Kolumbien ist die Bewahrung des traditionellen Charakters der Produkte in Kombination mit der Erschließung neuer natürlicher und umweltfreundlicher Materialien bei tollen Designs und guter Qualität. Bei guter Auftragslage profitieren mittlerweile 120 Familien direkt vom Fairen Handel des Unternehmens. SAPIA vollbringt große Leistungen in Bezug auf soziale Verbesserungen und ist ein Unternehmen mit absoluter Vorbildfunktion.

Hinweis: Die Ohrhänger sind handgefertigt, daher sieht jedes Ohrhänger-Paar leicht anders aus.


Besonderheiten: handmade fairtrade
Maße: ca. 5-6cm lang (variiert stark)